Revision der Rundballenpresse von GEKAL Buchs

In einem Zeitraum von 3 Wochen durften wir die Rundballenpresse der Kehrrichtverbrennungsanlage Buchs komplett revidieren.

Das bestehende System wurde umgebaut auf Abtransport Rechts. Dafür wurde ein neuer Wickeltisch für den Ballenauswurf montiert. Ein weiteres Hydraulikaggregat für den Pufferförderer wurde ebenfalls angebracht. Zusätzlich wurde die bestehende Hauptpresskette ersetzt. Nach Lieferung der Maschine durften wir bei schönstem Wetter die Montage bei GEKAL vornehmen. Der Kundendienst konnte nach Einbindung und Programmierung der neuen Förderanlage die revidierte Presse dem zufriedenen Kunden übergeben.

Vielen Dank der Kehrichtverbrennungsanlage Buchs für diesen tollen Auftrag.

Kompostieranlage Val de Ruz: Der Beginn einer neuen Ära

Der Eigentümer der Kompostieranlage Herr Siegenthaler, hat sich nach langjähriger Zusammenarbeit mit Lohnunternehmen entschlossen, unabhängig zu werden! Die Entwicklung der anfallenden Mengen an Grün- und Bioabfällen, hat den Landwirt dazu motiviert diese Neuinvestitionen zu tätigen.

Warum fiel der Entscheid auf den Schnellläufer „AXTOR 4510“ aus dem Hause Komptech?

  • Wegen der Leistungsfähigkeit der Maschine, dank der er problemlos sowohl Grün- und Bioäbfälle verarbeiten kann.
  • Wegen den unterschiedlich grossen Siebkörben, mit denen die Maschine ausgestattet werden kann. Denn diese ermöglichen eine perfekte Abstimmung der Korngrösse auf die jeweiligen Bedürfnisse.
  • Wegen ihres Durchsatzes von mehr als 20 Tonnen pro Stunde.
  • Wegen ihrer Flexibilität – die Maschine kann auch Baumstämme mit einem Durchmesser von bis zu 70cm zerkleinern und qualitativ hochstehendeHackschnitzel herstellen. Er selbst wie auch viele weitere Landwirte im Val de Ruz nutzen diese Heizquelle!

Herr Siegenthaler hat nicht vor sich auszuruhen, sondern er hat noch weitere Projekte in Planung – wie zum Beispiel eine Biogasanlage. Auch hierfür wird der Axtor in der Aufbereitung der biogenen Abfälle gute Dienste leisten. Wir danken Ihm für sein Vertrauen und wünschen Ihm «gutes Gelingen» für seine weiteren Projekte.

In der Kompostieranlage Gros de Vaud geht es voran!

Die Familie Mermoud, unter der Leitung des Besitzers der Kompostieranlage Philippe Mermoud, kennt sich auf dem Gebiet der Zerkleinerung und Kompostierung bestens aus!

Durch die jahrelange Tätigkeit ist er im Besitz eines breit aufgestellten Maschinenparks:

  • Ein Zweiwellenzerkleinerer vom Typ Crambo aus dem Hause Komptech, zur Zerkleinerung von Grünabfall, Bioabfall oder Abbruchholz, Paletten, Wurzelstöcken, usw.
  • Ein Dreifraktionen-Sternsieb vom Typ Multistar L3, ebenfalls von Komptech
  • Und die letzte Anschaffung… ein Schnellläufer vom Typ AXTOR 4510 von Komptech, der den Maschinenpark abrundet

Warum hat sich Philipp Mermoud für den AXTOR 4510 entschieden?

Dank dem geringen Gewicht von 19 Tonnen, lässt sich die Maschine leicht von Kundenstandort zu Kundenstandort, zur Verarbeitung des zu zerkleinernden Materials, transportieren.
Die Durchsatzleistung von mehr als 20 Tonnen pro Stunde, für verschiedene Zerkleinerungsarten und sowie Korngrössen.
Wegen seines Schutzsystems: der Reibboden wie auch der Siebkorbträger sind mit Scherschrauben versehen. Wenn diese – durch die Präsenz eines gröberen Störstoffes – brechen, schwingt das Sieb sowie der Reibboden aus und ermöglichen so das Austreten des Störstoffes. Im Hackmodus sind zusätzlich die feststehenden Messer ebenfalls mit Scherschrauben befestigt. Wenn diese brechen, schwenkt das Werkzeug in eine sichere Position im Trommelkörper und verhindert damit zusätzliche Schäden.

Die Zugänglichkeit zum Motor, zum Rotor, zum Filter und zu den Zerkleinerungswerkzeugen.

Alles ist darauf ausgerichtet Wartungsarbeiten möglichst einfach zu gestalten

Seine Flexibilität: diese Maschine kann auch Baumstämme mit einem Durchmesser von bis zu 70 cm zerkleinern, um Hackschnitzel zu produzieren. Der Wechsel vom Schredder in die  Hacker-Konfiguration ist gut durchdacht.

Wir danken Philippe und der gesamten Familie Mermoud für ihre Loyalität und ihr Vertrauen!

RG Goutte – Immer an vorderster Front!

Die Firma RG GOUTTE in Sévaz setzt seit mehreren Jahren einen Zerkleinerer Typ Terminator von Komptech für die Zerkleinerung von Sperrmüll und Holz ein.
Mit der Investition in die neuste Version des Termonators 3400 SD, hat das Unternehmen sein Vertrauen in die Firma GETAG erneuert!

Warum hat sie sich für die Ausführung auf Raupenfahrwerk entschieden?
Ein grosser Vorteil: Der Maschinist kann den Zerkleinerer dank einer Fernbedienung auch von seiner Krankabine aus bewegen. Bei der vorherigen Hook-Version (Hakenlift): Musste er aus der Krankabine hinuntersteigen, und die Maschine mit dem Trax verschieben, was mehr Zeit und Energie benötigte.

Komptech hat bei der neusten Ausführung viele Verbesserungen vorgenommen:
Das AdBlue-System: Diese selektive katalytische Reduktionstechnologie, ermöglicht die „Reinigung“ der Abgase, um die Stickoxydemissionen zu verringern und feine Partikel praktisch zu entfernen.
Einen verstellbaren Magnetabscheider zur Feinabstimmung der Regulierung.
Verbesserte Zugänglichkeit zu den Plattformen, die einen einfacheren Zugang zu jedem Bereich des Motors ermöglicht, um während der Wartungsarbeiten sicheres Arbeiten zu gewähren.
Und andere Punkte….

Wir wünschen dem gesamten Team von Herrn Gilles Goutte und seinem Mitarbeiter Herrn Bernard Grandgirard viel Erfolg mit dem neuen Terminator 3400 SD. Für das uns entgegengebrachte Vertrauen bedanken wir uns nochmals herzlich.

Nachrüstung eines Rangierhakens an einem Presscontainer

Mit einem Aufwand von nur 1.5 Tagen, wurde für einen Kunden bei einem bestehenden Presscontainer, einen zusätzlichen Rangierhaken an der Entleerungstüre und Rangierrollen nachgerüstet.

Der Entsorger kann nun mit mehr Effizienz arbeiten und gewinnt dadurch Zeit!

Haben Sie ein ähnliches Anliegen? Der Getag Kundendienst hilft gerne weiter.

Neue Gemeinde Wertstoff-Unterflursammelstelle mit Altkleidersammlung

In Hindelbank wurde auf dem Gemeinde Werkhof eine neue Wertstoffsammelstelle realisiert.
Neu werden Altglas, Aludosen und Altkleider in Unterflurbehältern gesammelt.

Der Altkleider Unterflurbehälter wurde durch die Firma Texaid finanziell unterstützt. Für die Gemeinde beliefen sich die Anschaffungskosten lediglich auf den Beton-Aussenbehälter und den Einbau des Systems. Das Innenleben (Unterflur-Innenbehälter mit hydraulisch angetriebenem Liftsystem) wurde durch die Firma Texaid finanziert, welche sich auch um den reglemässigen Leerungszyklus kümmert.

Die Leerung und Entsorgung von Altglas und Aludosen wird durch die Gemeinde über ihren Entsorgungspartner organisiert.

Herzlichen Dank für die tolle Zusammenarbeit und den schönen Auftrag!

 

Bei Dyhrberg werden Styropor-Fischboxen verdichtet!

Anfang Juli 2019 durften wir der Firma Dyhrberg AG in Balsthal einen RUNI Styroporverdichter SK200 liefern. Die Firma Dyhrberg verdichtet mit dieser Maschine ihre Styropor-Fischboxen und trägt somit einen schönen Beitrag für den Umweltschutz bei.

Die SK200 hydraulisch wurde auf Rädern ausgeliefert, damit die Maschine im Betrieb bei Bedarf verschoben werden kann. Um den Lärmpegel zu reduzieren wurde der Trichter mit Schallschutzmaterial ausgerüstet.

Wir danken der Firma Dyhrberg AG für diesen geschätzten Auftrag und das entgegengebrachte Vertrauen.

Nacht- und Wochenendaktion KVA Oftringen

In einer Nacht- und Wochenendaktion durften wir in der Kehrichtverbrennungsanlage Oftringen den Schredder ersetzen. Nach vielen Vorbereitungs- und Planungsarbeiten ging es am Donnerstagabend 24.10.2019 endlich los.

Nach dem Ausbau des Trichters konnte anschliessend der ausgediente Schredder ausgehoben werden. Mit dem gigantischen Autokran wurde der neue Zerkleinerer eingehoben und wieder montiert. Nach 160 Mannstunden in 3 ½ Tagen konnte am Sonntagabend die Anlage wieder in Betrieb genommen werden.

Vielen Dank an ERZO Oftringen für diesen tollen Schwergewichtsauftrag!

Am Campingplatz Campofelice im Tessin hat alles seine Ordnung!

Der 5-Sterne-Campingplatz Campofelice in Tenero wird von Herrn Simone Patelli mit Meisterhand geführt. In Bezug auf die Abfallwirtschaft auf seinem Gelände forderte er die Getag auf, die Ausrüstung an den verschiedenen Sammelstellen auf seinem Campingplatz zu erneuern.

Wir haben ihn bei Beschilderungen, Behältertypen und Entleerungssystemen beraten. Es ist Herrn Patelli gelungen, Effizienz und Design zu verbinden!

Mit den neuen, voll schalldichten Oberflurbehälter für Glas von „BAUER“ entfällt das stundenlange Sammeln, um die Camper nicht unnötig zu stören, wie in der Vergangenheit der Fall war.

Herr Patelli ist mit dem Produkt und unserer Beratung rundum zufrieden und wird weitere Öko-Sammelstandorte verwirklichen.

Wir danken ihm für sein Vertrauen!

 

Bei Sotridec bedeutet Abfallbehandlung Valorisierung und Effizienz!

Dieses Unternehmen stand bereits an vorderster Front mit der Installation einer Umladestation mit Verdichtungsanlage für den Bahntransport von Behältern zum Verbrennungszentrum in Gland.

Sotridec hat einen Shredder der Marke Komptech erworben: der Terminator 3400 S ec.

Ihre Ziele:

Optimaler Verwertung von Holzabfällen (Paletten, Abruchholz etc.) durch Zerkleinerung, damit sie wiederverwendet werden und so zurück in den Wertstoffkreislauf fliessen können. Das geshredderte Holz wird an Fabriken geliefert, welche Spanplatten für die Möbelherstellung produzieren.

Volumenreduktion von Sperrmüll durch Zerkleinerung. Dadurch wird die Befüllung der Abrollcontainer optimiert und verringert die Anzahl Transporte dieser Abfälle.

Auch der Umweltaspekt (CO2 Ausstoss) hat Sotridec in die Entscheidung dieser Lösung einfliessen lassen.

Die Getag dankt allen Mitarbeitern der Firma Sotridec für das Vertrauen und freuen uns auf weitere Wendepunkte dieser Unternehmung!