Workshop: Lebenswichtige Regeln für Unterhaltsarbeiten / Durchführungsdatum verschoben auf den 6. Mai 2021

Im letzten Jahr haben wir erstmals einen Workshop zum Thema «lebenswichtige Regeln für Unterhaltsarbeiten» in Zusammenarbeit mit der SUVA durchgeführt. Der Workshop war komplett ausgebucht und ein voller Erfolg.

Aufgrund der grossen Nachfrage werden wir auch in diesem Jahr diesen Workshop wieder durchführen:

Neues Durchführungsdatum: Donnerstag, 6. Mai 2021 (anstelle 10. November 2020)

Ziel
Sie kennen die Verantwortlichkeiten bezüglich Arbeitssicherheit und nehmen die lebenswichtigen Regeln für die Instandhaltung bewusst wahr und leben danach. Sie können kleinere Unterhaltsarbeiten eigenständig und sicher durchführen.

Zielpublikum
Vorgesetzte der Bereiche Instandhaltung und Produktion sowie Instandhaltungsfachleute.

Inhalte
Verantwortung bezüglich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz – Grundlagen der Instandhaltung – Unfallbeispiele, Unfallschwerpunkte, Gefährdung – Lebenswichtige Regeln für die Instandhaltung – Gefährdung und erforderliche Massnahmen in konkreten Situationen – Systematische Vorgehensweise bei Unterhaltsarbeiten.

Referenten
Experten aus den Bereichen Sicherheit und Entsorgungstechnik:


Urs Haberstich, Sicherheitsingenieur, SUVA


Yvan Grepper, Unternehmer und Abfallexperte, GETAG Entsorungs-Technik AG


Markus Geiser, Leiter Kundendienst, GETAG Entsorgungs-Technik AG

Praxisteil
Im Praxisteil werden drei Workshops angeboten, jeder Teilnehmer kann sich an zwei der aufgeführten Workshops anmelden. In allen drei Workshops wird themenbezogen auf die lebenswichtigen Regeln und auf verschiedene Schwerpunkte eingegangen.

  • Workshop Presstechnik
  • Workshop Zerkleinerungstechnik
  • Workshop Intelligente Maschinenkommunikation

Programm
09.00 Uhr Willkommenskaffee
09.30 Uhr Begrüssung und Einleitung
09.45 Uhr Sichere Instandhaltung betrifft uns alle
11.30 Uhr Kundendienst GETAG
12.00 Uhr Steh-Lunch
13.00 Uhr Workshop 1
14.30 Uhr Pause
14.45 Uhr Workshop 2
16.30 Uhr Ende Workshop mit anschliessendem Apéro

Vermerk: Der Workshop wird auf Schweizerdeutsch durchgeführt

Kosten
CHF 295.- pro Teilnehmer, Unterlagen und Verpflegung sind im Preis inbegriffen. Die Anmeldung ist erforderlich und verbindlich (beschränkte Teilnehmerzahl). Bei Verhinderung kann eine Ersatzperson am Workshop teilnehmen.

Den Flyer zum Workshop finden Sie hier: Flyer Workshop 2020

Anmeldung

Die Anmeldung ist erforderlich und verbindlich (beschränkte Teilnehmerzahl).
Vergessen Sie nicht bei der Anmeldung anzugeben an welchen beiden Workshops Sie teilnehmen möchten (Angebot 3 Workshops: Presstechnik – Zerkleinerungstechnik – Intelligente Maschinenkommunikation).
Melden Sie sich noch heute zum Anlass an (Anmeldeschluss 9.10.2020):

Anmeldung


Haben Sie Fragen zur Online-Anmeldung?
Gerne beantwortet Tecla Topitti Ihre Fragen unter Telefon: 062 209 40 75